Seniorenzentren Maintal Hier hat das Miteinander ein Zuhause
  • Wir gehen AUFEINANDER zu

    und legen im Umgang miteinander viel Wert auf Empathie und Respekt

  • In fröhlicher Atmosphäre BEIEINANDER sein

    jederzeit und wenn sie es wünschen

  • Wir sind MITEINANDER aktiv

    beschäftigen uns in der Gemeinschaft und haben Kontakt zu Gleichaltrigen

  • Jederzeit FÜREINANDER da sein

    das ist bei uns gelebtes Motto und gibt Halt in vielen Lebenslagen

Kurzzeitpflege - Auszeit von der häuslichen Pflege

Unser Kurzzeitpflegeangebot (nur in Bischofsheim vorhanden) richtet sich an Pflegebedürftige, deren Angehörige für einen begrenzten Zeitraum die Pflege nicht weiterführen können (z. B. Urlaub, Krankheit) und an Patienten, die nach einem Krankenhaus- oder REHA-Aufenthalt vorübergehend nicht in der Lage sind, ohne Pflege zurecht zu kommen.

Der Pflegebedürftige kann in unserem Haus bis zu vier Wochen, in Ausnahmefällen bis zu drei Monaten, gepflegt und versorgt werden.

Aktivitäten – Die Gäste der Kurzzeitpflege können selbstverständlich an den hausinternen Aktivitäten teilnehmen

Ulrike Schildwächter

Durchwahl:
06109 606452
Fax:
06109 606444
E-Mail:
schildwaechter@seniorenzentren-maintal.de

Beispiel für Zimmereinrichtung der Kurzzeitpflege

Freizeit ermöglichen

In unserer Kurzzeitpflege-Einrichtung werden die Gäste pflegerisch, sozial und bei Bedarf auch medizinisch betreut. Hilfe bei alltäglichen Verrichtungen wie Aufstehen, An- und Auskleiden sowie Körperpflege bieten wir ebenso an wie die Behandlungspflege nach ärztlicher Verordnung (Verbandswechsel, Blutzucker-
messungen etc.).

Hausinterne Beschäftigungsangebote wie Gymnastik oder Gedächtnistraining runden unser Angebot ab.

Die Verpflegung ist auf die Bedürfnisse der Gäste – zum Beispiel Diabetikerkost – abgestimmt.

Auch für unsere Kurzzeitpflege-Gäste stehen ausschließlich Einzelzimmer mit eigenem Duschbad, Kühlschrank, TV und -bei Bedarf- Telefon zur Verfügung.

Wie meldet man sich zur Kurzzeitpflege an?

  • Sie erfragen telefonisch unter 06109 606-452 ob zu dem von Ihnen gewünschten Termin eine Kurzzeitpflege möglich ist. Wir empfehlen eine rechtzeitige Anmeldung, wenn Sie langfristig geplante Termine wahrnehmen möchten (z. B. Urlaub, Krankenhausaufenthalt).
  • Die Anmeldung erfolgt schriftlich (”Antrag auf Kurzzeitpflege”).
  • Um die entsprechende Versorgung beurteilen zu können, benötigen wir einen Arztbericht (”Ärztlicher Fragebogen”).
  • Im Falle einer Pflegestufe können Sie bei Ihrer Pflegekasse einen Antrag auf teilweise Kostenübernahme stellen.